Samstag, 28. März 2015

One Pin a week ist zurück!



Ende November letzten Jahres habe ich die "One Pin a Week"-Aktion unterbrochen um Platz zu schaffen für den Adventskalender hier im Blog. Dann kam unser Baby, neue Ebooks und tausend andere Sachen, so dass ich es noch nicht geschafft habe, die Aktion wiederzubeleben. Da ich aber immer wieder gefragt wurde, wann und ob "One Pin a Week" zurückkommt, habe ich mich nun entschieden, wieder loszulegen - allerdings mit etwas modifizierten Regeln.

Ausgangspunkt meiner "One Pin a Week"-Idee war es, dass meine eigenen Pinterest-Boards voller toller Ideen sind, die ich unbedingt gerne mal umsetzen möchte. Entweder genau so nachmachen oder als Inspiration für meine eigene Interpretation zu nehmen. Der DIY-Gedanke steht hier im Vordergrund, ob gebastelt, gekocht, genäht, gestrickt, gehäkelt, gebohrt, geschraubt oder sonst was wird, ist dabei egal. Hauptsache selbstgemacht!

Das Problem war aber oft, dass ich immer und immer mehr Pins dazubekomme, aber die Zeit fehlt, die Sachen auch tatsächlich mal in Angriff zu nehmen. Mein Vorhaben mit der "One Pin a Week"-Aktion war es, einen Pin in der Woche zu realisieren. Das habe ich auch lange Zeit geschafft und es hat mir ganz viel Spaß gemacht. Vieles habe ich auch nur "im Stillen" für mich umgesetzt, z.B. ein Gericht gekocht, das aber so schnell verputzt war, dass ich keine Zeit für Fotos für den Blog hatte. Hungrige Kinder haben auch nicht immer Verständnis dafür, dass Mama erst das Essen fotografieren muss!

Also habe ich mir überlegt, dass "One Pin a Week" zurückkehrt, es künftig aber immer monatsweise läuft. Ab dem 1. jeden Monats ist das Linktool freigeschaltet bis zum Ende des Monats. In der Zeit könnt Ihr Eure Pins, die ihr im jeweiligen Monat realisiert habt, verlinken. Wenn Ihr es jede Woche schafft, könnt Ihr vier Mal dabei sein, schafft Ihr aber nur einen "blog-tauglichen" Pin, dann eben nur einmal. Alles was ihr "im Stillen" umsetzt, könnt Ihr z.B. gerne bei Instagram mit dem Hashtag #onepinaweek zeigen, ohne dass Ihr einen großen Post schreiben müsst.

Also, was meint Ihr? Seid Ihr dabei?? Los geht´s mit "One Pin a Week - April" am 1.4.2015. Schaut doch schnell mal auf Eure Pinterest-Boards, da lauern sicherlich noch tolle Oster-Ideen, die Ihr vielleicht noch umsetzen möchtet?!


Hier nochmal die Regeln zusammengefasst:

- Sucht Euch einen Pin von einem Eurer Boards bei Pinterest aus, wer keine eigenen Boards hat, darf auch gerne bei meinen Boards mal schauen.
- Dabei ist es egal, ob es um Deko, Basteln, Kochen, Make Up, Gärtnern oder sonstwas geht, es muss aber irgendwie im DIY-Sinne nachzuarbeiten sein.
- Zeigt auf Eurem Blog welchen Pin Ihr als Inspiration genommen habt und wie Ihr ihn selber in dieser Woche umgesetzt habt. 
- Am Ende dieses Posts findet Ihr ein Link-Tool, wo Ihr Euch verlinken könnt. Denkt in Eurem Post an den Backlink zu diesem Post. Bitte KEINE alten Posts verlinken, sie sollen aus diesem Monat sein.
- Das Link-Tool des jeweiligen Monats läuft vom 1.des Monats bis zum letzten des Monats. 
- Wer es schafft, jede Woche einen Pin umzusetzen, darf gerne mehrfach im jeweiligen Monat verlinken. 
- Wer Pins realisiert hat, ohne Blogpost, kann gerne bei Instagram mit dem Hasttag #onepinaweek seine Bilder zeigen.

Ich bin gespannt, ob Ihr wieder dabei seid!!!
Liebe Grüße
Julia

Freitag, 27. März 2015

Es krabbelt gewaltig!



Ihr werdet sie sicherlich schon entdeckt haben? Die kleinen Krabbeltierchen, die von Lila-Lotta aus die Nähwelt erobern.

Da die liebe Sandra mir vorab ein Päckchen mit Mosca-Stoff geschickt hat, konnte ich schon eine kleine Käfer-Kombi nähen.

Der Rock ist nach dem Schnittmuster lillesol basics No.3 Jersey-Stufenrock genäht. Das T-Shirt ist gekauft und mit der passenden Mosca-Plotterdatei versehen (gibt´s bei Huups). Und das Tuch ist ein ganz einfaches Dreieck, das ich rundherum mit Rollsaum versehen habe, an die Zipfel habe ich kleine Holzperlen gefädelt.

Nun könnten nur noch die passenden Temperaturen kommen!

Und wer für die kleinen Käfer noch ein passendes Schnittmuster sucht, kann man bei mir im Shop unter www.lillesolundpelle.de schauen. Dort gibt es zur Zeit noch 12% Rabatt auf alle Ebooks.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Julia


Donnerstag, 26. März 2015

Ein Freizeitmantel in dunkelblau.


Bekanntlich nähe ich für mich ja sehr unbunt. Meine Lieblingsfarbe bei Kleidungsstücken ist dunkelblau. Umso überraschter war ich, wie schwer es ist, ganz einfachen dunkelblauen Jersey zu bekommen. Diesen Jersey mit passendem dunkelblauen Bündchen habe ich nun bei Stoffe.de* bestellt. Demnächst werde ich nochmal nachordern müssen. Wenn ich durch die neuen lillesol women-Damenschnitte mehr für mich nähe, heisst das, dass hier künftig sehr viel dunkelblau zu sehen ist! ;-)

Der Blockstreifen-Sweat ist von Alles für Selbermacher und der Reißverschluss in der Länge von ALADINA. Meine Uhr ist von Daniel Wellington.



Ich liebe Streifen! Hier schon mal ein bißchen was sommerliches!

Espadrilles *   Bikini *   Tasche *   Uhr*   lillesol women No.2 Freizeitjacke

Das Schnittmuster für den Freizeitmantel ist die lillesol women No.2 Freizeitjacke, in der Mantellänge genäht.

Und übrigens, bei mir im Shop unter www.lillesolundpelle.de gibt es zur Zeit 12% Rabatt auf alle Ebooks!!!

Und nun schau ich mal bei RUMS vorbei, was die anderen so genäht haben!

Liebe Grüße
Julia